Europa. Menschen. Hintergründe. Vizepräsident Maroš Šefčovič im Gespräch.

Online-Rückmeldung

Schön, dass Sie sich für die Veranstaltung

Europa. Menschen. Hintergründe. Vizepräsident Maroš Šefčovič im Gespräch.

LIVE aus der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union

zurückmelden möchten.

Seit weit mehr als einem Jahrzehnt gestaltet Maroš Šefčovič an zentraler Stelle europäische Politik mit. Im Jahr 2004 wurde er zum Ständigen Vertreter der Slowakei bei der Europäischen Union ernannt und wirkte an wichtigen Integrationsprojekten des Landes mit, darunter dem Beitritt zur Eurozone und zum Schengen-Raum. 2009 wurde er dann zum EU-Kommissar für allgemeine und berufliche Bildung, Kultur und Jugend ernannt. Anschließend übernahm er von 2010 bis 2014 in der Barroso-II-Kommission das Amt des Vizepräsidenten für interinstitutionelle Beziehungen und Verwaltung. Ab 2014, nach seiner Wahl zum Mitglied des Europäischen Parlaments, war Šefčovič in der Juncker-Kommission als Vizepräsident für die Energieunion tätig. In der Kommission von Präsidentin von der Leyen ist er seit Dezember 2019 Vizepräsident für interinstitutionelle Beziehungen und Vorausschau. Gleichzeitig koordiniert er die Arbeit der Europäischen Batterie-Allianz und ist Ko-Vorsitzender des Gemeinsamen Ausschusses EU-UK zur Umsetzung des Austrittsabkommens.

 

Vor seiner erfolgreichen Karriere in Brüssel war Maroš Šefčovič im Zeitraum von 1992 bis 2004 als Diplomat in der slowakischen Botschaft in Simbabwe sowie in Kanada tätig und war Botschafter der Slowakei in Israel.

 

Vizepräsident Šefčovič wird an diesem Nachmittag im Gespräch mit Alexandra von Nahmen über seine bisherigen Erfahrungen in Brüssel sowie die drängenden aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für die Europäische Union sprechen.

 

 

 

14.30 Uhr

Begrüßung und Einführung

 

Guido Wolf MdL, Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg

 

14.35 Uhr

Keynote

 

Maroš Šefčovič, Vizepräsident der Europäischen Kommission

 

anschließend

Gespräch von

 

Maroš Šefčovič, Vizepräsident der Europäischen Kommission

 

mit

 

Alexandra von Nahmen, Leiterin des Deutsche Welle Büros Brüssel

 

und mit den Zuschauerinnen und Zuschauern

 

15.30 Uhr

Schlusswort

 

Bodo Lehmann, Leiter der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union

 

Ihre Teilnahme

* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie kommen.

Ihre persönlichen Daten:

Anrede *
  • zurückzurück
  • * Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
  • weiterweiter

Zusammenfassung

Ihre Teilnahme

Ich nehme teil
Ich nehme selbst nicht teil, melde jedoch Teilnehmer an
Ich nehme nicht teil

Ihre Daten

Name:
Institution:
Funktion:
e-Mail:

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

Wir verarbeiten Ihre Daten zum Zwecke der Veranstaltungsvorbereitung und –durchführung.

Datenschutzhinweise:

Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht gemäß Art. 13/14/21 DSGVO nach. Personenbezogene Daten zu Ihrer Person werden verarbeitet. Bitte beachten Sie auch unser Impressum und die Datenschutzerklärung.

Sie können Ihre Genehmigung zur Verarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich dazu an den Datenschutz-Verantwortlichen oder nutzen Sie den Wiederkommerlink in Ihrer Bestätigungsmail.

  • zurück zurück
  • *Pflichtangaben

    Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus